Digitalisierung

Wir halten Ihre Erinnerungen für die Ewigkeit fest. 

Dias

Wir helfen Ihnen, Ihre wertvollen Erinnerungen zu erhalten und digitalisieren Ihre Dias. Nutzen Sie die Digitaldaten zur Erstellung von z. B. Fotobüchern, Kalendern oder Fotogeschenken.

Negative

Erwecken Sie Ihre alten Negative zum Leben und lassen Sie sie digitalisieren. Bringen Sie uns Ihre Schätze zum scannen vorbei und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Fotos

Wir digitalisieren Ihre alten Fotos, erhalten die tollen Erlebnisse vergangener Zeiten. Nutzen Sie die Digitaldaten zur Erstellung von zum Beispiel Fotogeschenken oder Fotobüchern.

Fotoalben

Wir digitalisieren Ihre kompletten Fotoalben, um Ihre wertvollen analogen Erinnerungen unvergänglich für die Zukunft haltbar zu machen: günstig, schnell, professionell.

Video & Audio

Lagern Ihre Kindheitserinnerungen im Keller und es gibt kein Abspielgerät mehr? Wir digitalisieren Ihre Videos aus der Kindheit und wecken damit die alten Zeiten auf.

FAQ | Digitalisie­rung

Was muss ich beim Verpacken von DIAS beachten?

Wir digitalisieren gerahmte Dias in Dia-Magazinen (Paximat Flachmagazine, Paximat Multimag Compactmagazin 50, Universal-, CS- und LKM-Magazine).

Bitte sortieren Sie Ihre Dias in der Orientierung in Dia-Magazine ein, dass sich eine seitenrichtige Projektion auf der Leinwand ergibt. In diesem Fall werden die Dias auch seitenrichtig digitalisiert.

Auf Wunsch sortieren wir auch lose Dias bzw. Dias in Aufbewahrungskästen gegen eine Servicegebühr von 0,05€ pro Dia in Magazine ein (ohne Garantie auf Seitenrichtigkeit).

Bitte nummerieren Sie Ihre Dia-Magazine in der Reihenfolge, in der die Digitalisierung erfolgen soll. Die digitalisierten Dia-Scans aus Magazin 1 heißen dann "01-001.jpg", "01-002.jpg" aus Magazin 2 entsprechend "02-001.jpg" usw.)

Verpacken Sie Ihre Dia-Magazine in einem stabilen Karton und füllen Sie Leerraum im Karton mit Füllmaterial auf. Wenn alles fertig verpackt ist, legen Sie noch das ausgefüllte und unterschriebene Auftragsformular bei.

Was muss ich beim Verpacken von NEGATIVEN & APS-Filmen beachten?

Zur Digitalisierung Ihrer Negative verwenden wir moderne HighEnd-Maschinen, die eine herausragende Qualität liefern, und hohe Anforderungen an die Negativ-Beschaffenheit stellen. Bitte beachten Sie daher:

  • Negativstreifen müssen aus mindestens 2 vollständigen Negativen (77 mm) bestehen.
  • Wir können nicht klebende Negative sowie APS-Negative in Patronen digitalisieren.
  • Negative, von denen Sie einen angeklebten Papiersreifen selbst entfernt haben, dürfen keine zu starken Kleberrückstände aufweisen und kleben, andernfalls können wir sie nicht verarbeiten.
  • Bei leichten Kleberückständen und kurzen Negativstreifen kann der Transport zur korrekten Scan-Position gestört sein und der Scan einen kleinen Teil (meist einen schwarzen Rand) des benachbarten Negativs aufweisen.
  • Negativstreifen, die keine sichtbare Trennung der einzelnen Negative von einander aufweisen, werden oft nicht richtig positioniert und unvollständig gescannt. So kann ein Scan 2 halbe benachbarte Negative aufweisen, da die Abgrenzung zueinander nicht erkennbar war.
  • Falls sich Negative bei Ihrem Auftrag befinden, die wir nicht verarbeiten können, werden wir diese nicht digitalisieren.
  • Color- bzw. Schwarz-Weiß-Negative sollten maskiert sein. Unmaskierte Negative (sind an unbelichteten Stellen und am Rand vollkommen klar - wie z.B. der Kodak 5055 BWB-SW-Film) können gegen Aufpreis digitalisiert werden.
  • Wenn Sie jedoch Negative, die nicht den Anforderungen entsprechen, digitalisiert haben möchten, markieren Sie den entsprechenden Abschnitt im Auftragsformular. Wir werden dann die entsprechenden Negative als Einzelnegative schneiden, per Hand scannen und gemäß der Preisliste als Einzel-Negativ-Scan abrechnen.

Bitte sichern Sie Ihre Negativstapel mit Gummibändern oder Ähnlichem gegen das Herausfallen und Verrutschen. Wenn alles fertig verpackt ist, legen Sie das ausgefüllte und unterschriebene Negative digitalisieren Auftragsformular als PDF bei.

Was muss ich beim Verpacken von FOTOS beachten?
Wir digitalisieren nur lose, freiliegende, rechteckige Papierfotos. Für eingeklebte Fotos in Fotoalben nutzen Sie bitte unseren Digitalisierungsservice für Fotoalben. Zeitungsausschnitte, Fotos die kleiner als 5x5cm sind, ausgeschnittene Fotos, laminierte Fotos, Klappkarten oder ähnliche Vorlagen müssen in einem gesonderten Umschlag sortiert werden. Diese werden gesondert gescannt und entsprechend Preisliste abgerechnet. Fotos die stark verklebt sind oder anders aneinanderhaften können wir nicht digitalisieren. Gruppieren Sie bitte Ihre Fotos der Größe nach in Stapel und nummerieren Sie die Stapel entsprechend der gewünschten Scan-Reihenfolge (innerhalb des Stapels kann sich die Reihenfolge der Scans verändern).

Bitte sichern Sie Ihre Bilder mit Gummibändern gegen das Verrutschen und füllen Sie Leerraum in Karton mit Füllmaterial auf. Wenn alles fertig verpackt ist, legen Sie noch das ausgefüllte und unterschriebene Auftragsformular bei.

Was muss ich beim Verpacken von FOTOALBEN beachten?

Wir digitalisieren Ihre Fotoalben bis zur maximalen Seitengröße A3. Eingeklebte Zeitungsausschnitte, Zeichnungen, Beschriftungen, Karten oder ähnliche Vorlagen werden auch digitalisiert. Wir scannen Seite für Seite Ihres Fotoalbums, um später die gesamten Seiten mit dem vollständigen Inhalt als hochauflösende digitale Bilddatei an Sie weitergeben zu können.

Bitte verpacken Sie Ihre Fotoalben bei Versand sicher gegen das Verrutschen und füllen Sie Leerraum in Karton mit Füllmaterial auf. Wenn alles fertig verpackt ist, legen Sie bitte noch das ausgefüllte und unterschriebene Auftragsformular bei.

Wie kann ich bei Ihnen bezahlen?

In allen unseren Filialen können Sie sowohl in Bar als auch mit Ihrer EC oder allen gängigen Kreditkarten (z.B. Visa, Mastercard oder American Express) zahlen.

Sollten Sie einen Versand wünschen, so erhalten Sie zuvor von uns eine Rechnung. Sofort nach Zahlungseingang versenden wir Ihre Originale und die digitalen Daten versichert an Ihre Adresse.

Versand und Abholung

Wir benachrichtigen Sie, sobald Ihr Auftrag fertiggestellt ist. Sie können dann Ihre Originale in einer unserer Filialen abholen.

Alternativ können wir Ihren Auftrag auch per Post an Ihre Wunschadresse versenden. Dabei verschicken wir Ihre Originale als versichertes Paket mit Empfangsbestätigung um das Risiko zu minimieren, dass diese unterwegs verloren gehen.

Wenn Sie als Zahlungsoption "Zahlung nach Rechnungserhalt vor Versand" gewählt haben, erhalten Sie nun die Rechnung per Email. Nach Zahlungseingang auf unser Konto versenden wir Ihre Originale mit den Digital-Dateien als versichertes Paket.

Die Kosten für den Versand betragen: 5,00 € für Einschreiben bei Briefsendungen, 10,00 € für Pakete bis 10 kg und 20,00 € für Pakete bis 20 kg.
Die genannten Preise beziehen sich auf den Versand innerhalb Deutschlands. Innerhalb Europas ist der Versand nach Absprache möglich.